Die durchgeknallte Brettspiel-Radltour für grosse und kleine Allgäu-Fans.

Das Allgäu ist eine besondere Alpen- und Voralpenregion mit kulturellen und sprachlichen Eigenheiten.

Als Landstrich hat es keine politischen Grenzen und umfasst Teile von Bayern, ­Baden-Württemberg und Österreich. Man kann fast sagen, dass hier der ­europäische Gedanke Form angenommen hat. Wer im Allgäu lebt oder zu Besuch ist, der spürt diese Besonderheit. Sie ist immer und ­überall greifbar …

Es gibt zahlreiche Bücher und Filme über das Allgäu. Es gibt Puzzles mit Allgäu-­Motiven und Wissensquiz-Varianten. Was bislang noch gefehlt hat, ist ein großes Brettspiel, das sich an alle Einheimischen und Gäste richtet und das ­Allgäu in seiner ganzen Vielfalt und Größe abbildet.

Ein Brettspiel für alle Allgäuer und die, die es noch werden wollen? Des wär’ amol a Sach’!

Das Spiel „Allgäu, fertig, los!“ ist ein Brettspiel aus dem Allgäu und über das Allgäu.

Es richtet sich an kleine und große Spieleliebhaber, an Einheimische und Gäste, an Familien, Vereine und andere gesellige Runden. Es ist ein Spiel für alle Altersgruppen ab acht Jahren. Und vor allem ein Spiel für alle Allgäu-Fans aus Nah und Fern!

Geschichte


Es ist wieder einer dieser Tage im Allgäu ... Das Wetter ist traumhaft, der Himmel erstrahlt im schönsten Weiß-Blau und die Landschaft mit ihren Wäldern, Seen, Kühen und Hügeln präsentiert sich als wahrhaftes Märchenland. Du schwingst Dich mit ein paar Freunden in den Sattel, um diese Oase der europäischen Lande mit Deinem Fahrrad zu erkunden. Doch Ihr wollt es spannender gestalten und beschließt ein Wettrennen, das Euch durchs Ober-, Unter-, Ost- und Westallgäu führen wird. Jeder bekommt seine eigenen Zielpunkte, jeder wählt die vermeintlich kürzeste Strecke. Eigentlich alles ganz einfach … Wären da nicht die vielen kleinen Abenteuer und Aufgaben, die am Wegesrand auf Euch lauern.

Da hilft nur eins: Vollgas, bis d’ Lälla raushängt

Spielablauf


Das Spielbrett ist eine stilisierte Karte des Allgäus. Vor Beginn des Spiels zieht jeder Teilnehmer vier Städtekarten (jeweils eine aus dem Ober-, Unter-, Ost- und Westallgäu). Danach müssen die Spieler ihre Städte in beliebiger Reihenfolge abfahren. Gemeinsamer Ausgangs- und Zielpunkt ist Kempten, die heimliche Hauptstadt des Allgäus. Wenn ein Spieler alle Städte/Gemeinden auf seiner Liste abgefahren hat, endet das Spiel. Auf ihrem Weg müssen die Spielteilnehmer immer wieder Wissenskarten mit Fragen zum Allgäu oder Ereigniskarten ziehen. Letztere können die imaginäre Fahrradfahrt bremsen oder sogar beschleunigen. In jedem Fall ist Spielspaß in geselliger Runde garantiert.

Kurz zusammengefasst, worum es geht: Luag, dass d’ vurra kommsch!

„Allgäu, fertig, los!“ bietet als Brettspiel für familiäre und gesellige Runden einige Besonderheiten.

Die aufwendig gezeichnete Karte etwa, die als Spielbrett dient und mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet wurde. Oder die vielen Wissens- und Ereigniskarten, welche die Spielteilnehmer ziehen müssen und die für Spielspaß und Spannung sorgen. Die Ereigniskarten beinhalten außerdem mundartliche Passagen und erzählen kleine, amüsante Geschichten, die den Spielern auf ihrer Reise widerfahren. Alle Teilnehmer dürfen gespannt sein, was ihnen auf einer Radltour durch’s Allgäu alles passieren kann!

Ein besonderes Spiel für einen besonderen Landstrich, denn: Bei eis isch’s oifach schea!

Autoren


Wie so oft im Leben kam die Idee zu „Allgäu, fertig, los!“ eher zufällig zustande und wurde dann zu einem echten Herzensprojekt.

Aber … Wer hod si dean Schmarra jetzad oifalla lau?

Autoren: Dominik Baumann, Christian Baumann, Stefan Beuter, Johannes Högel
Verlag / Vertrieb: Mindelheimer Zeitung / Druckerei & Verlag Hans Högel KG, Mindelheim | www.mz-medienhaus.de
Inhalte: BINGO | Agentur für Marketing & Content, Lindenberg | www.bingo-marketing.de
Gestaltung: kc-design | Stefan Beuter, Immenstadt | www.kc-design.de
Produktion: Hutter Trade GmbH & Co. KG, Günzburg | www.hutter-trade.com
Medienpartner: Allgäuer Zeitung / Griaß di Allgäu, Kempten

„Allgäu, fertig, los!“ kaufen

Das Spiel ist außerdem erhältlich in den Geschäftsstellen der Mindelheimer Zeitung, in den Service-Centern der Allgäuer Zeitung, telefonisch unter 08261/9913-10, im Spielwaren- und Buchhandel sowie in den V-Märkten.

34,90 € (UVP) für eine solche Spiele-Neuheit? DES MUASS MA HAU!


Kontakt

Druckerei und Verlag Hans Högel KG
Maximilianstr. 14, 87719 Mindelheim, T: 08261 99130
servus@allgaeu-fertig-los.de
www.allgaeu-fertig-los.de